• Herren3
  • MindArena
  • Jugend
  • neue_Trainingsanzüge
  • Hallenturnier
  • Herren_2_2018
  • Ehrung
  • TTC_Halle
  • Ausflug8
  • Vereinsmeister
  • Ausflug
  • Ausflug2
  • Vorstand_2019
Marc Baeriswyl ist neuer Vereinsmeister 2017

Am vergangenen Samstag fanden die diesjährigen Vereinsmeisterschaften des TTC Endingen wie gewohnt in der Endinger Turnhalle statt. Am Morgen wurde der Schülerwettbewerb ausgespielt, während die Herren um 14 Uhr starteten.

Bei den Schülern wurden dieses Jahr das erste Mal zwei Leistungsgruppen aufgestellt. Gruppe A für die Schüler, die schon in einer Mannschaft mitgespielt haben und Gruppe B für die Anfänger. In Gruppe A ging es sehr spannend zu. Erst im letzten Spiel wurde die interne Meisterschaft, mit dem Modus jeder gegen jeden, entschieden. Da den ersten drei Platzierten nur einer Niederlage zu Buche stande, war Hannes Breisacher der glückliche Gewinner, vor Eric Schillak und Leon Rubin. In der Gruppe B stand der Spaß am Tischtennis im Vordergrund. So freute sich Yannis Krug über den Gruppensieg. Der zweite Platz ging an Matthias Abele vor Jason Joswich.
 
IMG 20170509 WA0000

Nach der Begrüßung der insgesamt 16 Teilnehmer im Erwachsenen-Wettbewerb durch den ersten Vorsitzenden Frederik Schopferer startete man direkt mit den Gruppenspielen. Der Wettbewerb wurde in vier 4er Gruppen ausgetragen, wobei sich die jeweils beiden Bestplatzierten jeder Gruppe für die Endrunde qualifizierten. Nachdem die spannenden Viertelfinalspiele ausgetragen waren, trafen schließlich im Halbfinale Christian Fischer auf Marina Zimmermann und Marc Baeriswyl auf Patrick Zahn. Sowohl Christian Fischer als auch Marc Baeriswyl konnten sich beide mit 3:1 durchsetzen, so dass das vordere Paarkreuz der ersten Herrenmannschaft die Finalpartie bildete. In gewohnter Endinger Tradition wurde das Finale in vier Gewinnsätzen bestritten. Beide Spieler versuchten mit taktischer Raffinesse und Mobilisierung der letzten Kraftreserven den Gegner zu bezwingen. Jedoch konnte keiner der beiden eine klare Führung ausbauen, so dass es beim Stand von 3:3 Sätzen schließlich zum finalen siebten Entscheidungssatz kam. Hier zeigte Marc Baeriswyl Nervenstärke und nochmals sein volles spielerisches Können, dem Christian Fischer nicht mehr viel entgegensetzen konnte. Damit gewann Marc Baeriswyl die Finalpartie und holte sich den Titel des Vereinsmeisters 2017. Herzlichen Glückwunsch!
 
IMG 20170507 WA0007

Erstmals wurde anschließend ein Doppel-K.O. Turnier ausgetragen, in dem die Paarungen mit gesetzten Spielern ausgelost wurden. Dabei kam es durchwegs zu sehr spannenden und spaßreichen Begegnungen. Das Finale bestritten schließlich die Paarungen Patrick Zahn/Frederik Schopferer und Hartmut Fehrenbach/Björn Herold. Diese lieferten sich ein heißes Match mit klasse Ballwechseln. Jedoch behielten Patrick Zahn und Frederik Schopferer die Oberhand und sicherten sich mit einem 3:1-Sieg den ersten Platz. Aufgrund des großen Spaßfaktors und der spannenden Partien könnte das Doppelturnier zum festen Bestandteil der Vereinsmeisterschaften werden.

Nach den Spielen leitete der erste Vorsitzende, Frederik Schopferer, die Siegerehrung ein und übergab Marc Baeriswyl den neuen Pokal zum Vereinsmeister 2017. Anschließend konnte man noch in gemütlicher Runde bei Speis und Trank den ein oder anderen spektakulären Ballwechsel Revue passieren lassen und schon einmal einen Ausblick auf die Mannschaftskonstellationen für die nächste Saison werfen, die in zwei Wochen bei der Spielerversammlung festgelegt werden.
 
IMG 20170507 WA0008