• TTC_Halle
  • Ausflug2
  • Hallenturnier
  • Vorstand_2019
  • Ausflug8
  • neue_Trainingsanzüge
  • Vereinsmeister
  • Herren3
  • Jugend
  • Herren_2_2018
  • Ausflug
  • MindArena
  • Ehrung
Ab sofort ist Tischtennistraining für Erwachsene beim TTC Endingen unter Auflagen wieder möglich. Alle nicht-Mitglieder können über info@ttcendingen.de weitere Details in Erfahrung bringen.
Das Kinder- und Jugendtraining bleibt jedoch bis auf weiteres eingestellt.
Rückblick auf die Saison 2019/2020 im Jugendbereich
Im Jugend- und Schülerbereich war der TTC Endingen wieder mit drei Mannschaften aktiv. Dabei musste sich die U-18 Mannschaft in dieser Saison in der Bezirksklasse behaupten. Die Spieler schafften es am Ende auf einen respektablen sechsten Platz. Auch die Mädels und Jungs der ersten und zweiten Schülermannschaft haben eine gute Saison gespielt. Viele konnten ihre Leistungen verbessern, aber was noch wichtiger ist, alle Kinder hatten Spaß am Training und verstehen sich sehr gut untereinander. Mehrere Erfolge gab es außerdem in den Ranglistendurchgängen. Bendics Huth wurde mit nur acht Jahren Neunter in seiner Altersklasse. Angelina Braun schaffte es auf Platz drei und Luca Klabe wurde sogar Zweiter und qualifizierte sich damit für die Südbadische Endrangliste.
Generalversammlung 2020
Erstmals in der Geschichte des Vereins fand in diesem Jahr die Generalversammlung des TTC Endingen in Form einer online Videokonferenz statt. Der Vorstandsvorsitzender Andreas Linde eröffnete die Versammlung am 29. Mai pünktlich um 20 Uhr in der sich zahlreiche Vereinsmitglieder digital eingewählt hatten. Die Agenda umfasste unter anderem den Rückblick auf die vergangene Saison 2019/2020, die aktuelle finanzielle Situation des Vereins und den Ausblick auf die Saison 2020/2012. Außerdem wurden die momentanen Einschränkungen des Trainingsbetriebs wegen dem Corona Virus diskutiert.
 
Sportlich war die Saison für den Verein ein voller Erfolg. Drei Herrenmannschaften konnten in die nächsthöhere Spielklasse aufsteigen. In den Pokalspielen gewann die erste Mannschaft den Herren-B Pokal und die dritte Mannschaft wurde im Herren-D Pokal Zweiter. Im Jugendbereich konnten vor allem in den Ranglistendurchgängen Erfolge erzielt werden. Details zu den sportlichen Erfolgen des Vereins wird es in gesonderten Berichten geben.
 
Neben den sportlichen sollten natürlich auch die geselligen Veranstaltungen nicht zu kurz kommen. So waren die Termine für die Vereinsmeisterschaft, den Vereinsausflug und den Eltern-Kind-Tag schon fest eingeplant. Leider mussten alle diese Veranstaltungen wegen den verordneten Hygienemaßnahmen durch die Corona Pandemie ausfallen. Nur das Mitternachtsturnier konnte wie geplant im Dezember letzten Jahres stattfinden. Mit dem neuen "Schweizer" Spielsystem gelang es viele Hobbyspieler für die Teilnahme zu motivieren, so dass für alle die Unterhaltung garantiert war und auch etwas für die Vereinskasse übrig blieb.
 
Die Trainingssituation gestaltet sich weiterhin als schwierig. Seit Mitte März musste der Trainingsbetrieb komplett eingestellt werden. Viele Mitglieder sehnen sich verständlicherweise danach, wieder mit dem Schläger an die Platte zu gehen. Aktuell arbeitet der Vorstand an einem Konzept zur Umsetzung der vorgegebenen Hygienemaßnahmen in der Praxis. Nach der Fertigstellung werden die Mitglieder darüber informiert wie der Trainingsbetrieb schrittweise wieder aufgenommen werden kann.
 
In der kommenden Saison 2020/2021 ist für die ersten drei Herrenmannschaften das vorrangige Ziel den Klassenerhalt zu sichern. Die Spieler sind jedoch zuversichtlich, da man keine Abgänge zu verzeichnen hat. Nur für die erste Herrenmannschaft gestaltet sich der Klassenerhalt schwierig, da ab der Saison 2021/2022 die Landesklasse unter der Landesliga eingeführt wird.
 
Der TTC Endingen dankt den Vereinsmitgliedern sowie allen weiteren Helfern und Sponsoren für ihr großes Engagement und freut sich auf eine weiterhin harmonische Zusammenarbeit und eine erfolgreiche Saison 2020/2021.