TTC Endingen 3 - TTC Heimbach 1

 

Gegen den TTC Heimbach 1 konnte die Endinger Dritte nicht in Stammbesetzung antreten. Anstelle von Claudia Wachsmann und Andreas Schiestl verstärkten Pirmin Schopferer und Timo Vogel die Mannschaft.


Normalerweise beendete man die Eingangsdoppel bisher meist mit positiver Bilanz. Gegen Heimbach konnte sich lediglich das Doppel Michael Klabe/Björn Herold durchsetzen und einen klaren ersten Punkt für die Endinger erringen.


Michael Klabe konnte dann direkt einen weiteren Punkt liefern, er gewann sein erstes Einzel klar in drei Sätzen gegen Dietmar Bär. Holger Limberger musste sich im vierten Satz Luca Benedikt geschlagen geben. Björn Herold setzte noch einen Satz drauf und konnte sich sehr knapp im Fünften gegen Markus Brupbach durchsetzen. Pirmin Schopferer musste gegen Max Fischer leider einen Punkt abgeben. Zwischenstand somit 3:4.

 

Im hinteren Paarkreuz gewann Frank Kanamüller klar gegen Andreas Hügle, Timo Vogel verlor ebenfalls klar gegen Lukas Lehmann. Auch die weiteren Spiele brachten noch keine klare Tendenz, wie das Spiel enden sollte.
Michael Klabe musste sein zweites Spiel sehr knapp im fünften Satz an Luca Benedikt abgeben, Holger Limberger punktete gegen Dietmar Bär. Björn Herold konnte auch sein zweites Spiel gegen Max Fischer gewinnen, so dass mit 6:6 Punkten wieder Gleichstand herrschte.

 

Die folgenden drei Spiele wurden zwar von Spiel zu Spiel knapper, durchsetzen konnte sich am Ende aber jedes Mal Heimbach. Pirmin Schopferer verlor gegen Markus Brupbach, Frank Kanamüller gegen Lukas Lehmann und Timo Vogel extrem knapp im fünften Satz gegen Andreas Hügle. Endergebnis somit 9:6 für den TTC Heimbach 1.

TTC Endingen 3 - TTC Weisweil 4

 

Das erste Spiel der Rückrunde der 3. Endinger Mannschaft fand gegen den TTC Weisweil 4 statt, welcher sich aktuell auf dem vorletzten Tabellenplatz befindet. Trotzdem hatte man in der Vorrunde 5:9 verloren und wusste, dass es nicht einfach werden wird.

 

Nach den Doppeln sah es wie so oft nicht schlecht aus für die Endinger Dritte. Michael Klabe und Björn Herold siegten gegen Thomas Wald und Sven Unterlauf und Holger Limberger und Andreas Schiestl holten einen Punkt gegen Walter Wätzig und Fritz Jakob. Frank Kanamüller und Claudia Wachsmann mussten sich Andreas Hubert und Gerhard Bärmann im fünften Satz geschlagen geben.

 

Bei den Einzeln holten Nummer eins bis drei der Endinger jeweils einen Sieg in drei Sätzen. Michael Klabe gegen Thomas Wald, Holger Limberger gegen Walter Wätzig und Björn Herold gegen Fritz Jakob. Zwischenstand 5:1 für Endingen.

 

So schnell wollten die Weisweiler jedoch nicht aufgeben und sicherten sich die nächsten drei Punkte. Andreas Schiestl verlor gegen Sven Unterlauf, Claudia Wachsmann knapp gegen Gerhard Bärmann und Frank Kanamüller gegen Andreas Hubert. Der Vorsprung der Endinger war somit auf 5:4 verkürzt und man musste wieder punkten.

 

Verlass war wie so oft auf das vordere Paarkreuz. Michael Klabe gewann gegen Walter Wätzig und Holger Limberger gegen Thomas Wald. Björn Herold kam gegen Sven Unterlauf leider nicht ins Spiel und musste dieses abgeben. Trotzdem konnte man den Vorsprung auf 7:5 ausweiten.

 

Nun zählte jeder Punkt. Andreas Schiestl konnte diesen leider nicht liefern, er musste sich Fritz Jakob geschlagen geben. Claudia Wachsmann aber konnte einen wichtigen Sieg gegen Andreas Hubert erkämpfen und alle hofften auf einen weiteren Sieg von Frank Kanamüller gegen Gerhard Bärmann. Leider ging dieser Punkt nach engen vier Sätzen an den TTC Weisweil 4, womit es 8:7 für den TTC Endingen 3 stand und das Schlussdoppel über Unentschieden oder Sieg entscheiden musste.

 

Beim Doppel Michael Klabe/Björn Herold gegen Walter Wätzig/Fritz Jakob ging der erste Satz direkt an die Weisweiler. Den zweiten und dritten Satz konnten dann die Endinger für sich entscheiden, wohingegen der vierte wieder auf das Konto der Weisweiler ging. Spannender konnte es somit nicht sein, als das Schlussdoppel in den entscheidenden fünften Satz ging. Es ging hin und her, doch die Endinger behielten die Nerven und konnten den letzten Satz schließlich mit 11:8 beenden.

 

Mit dem knappen 9:7 Sieg startete man erfolgreich in die Rückrunde und kommt somit dem vorgegebenen Ziel des 4. Tabellenplatzes ein Stückchen näher.

Holger Limberger - 27/08/2016 - 08:45

Wer es noch nicht mitbekommen hat, am Montag den 29.August startet das Training in die Runde 2016/17 :)

Holger Limberger - 24/08/2015 - 20:33

Nicht vergessen. am kommenden Montag 31.08.2015 20:00 Uhr ist Trainingsbeginn ;)

Björn Herold - 02/07/2015 - 20:05

Bilder vom Vereinsausflug 2015 online ! :D

Holger Limberger - 29/10/2014 - 07:40

Ab sofort sind im Register Mannschaften wieder Bilder derselben hinterlegt :) :D

Holger Limberger - 20/08/2014 - 21:57

Ab 01.September steht uns die Turnhalle wieder für´s Training zur Verfügung :D :P